Produktivere Zusammenarbeit mit Office 365 zu günstigeren Bedingungen

Office 365 führt die meistgenutzte Bürosoftware ins Cloud-Zeitalter. Die Microsoft
Office-Produktlinie wird dadurch mit neuen Vorteilen als Abonnementdienst online verfügbar. Unternehmensorientierte Abonnements bieten die Nutzung von Office-Anwendungen als Software-as-a-Service. Dazu kommen die kollaborativen Arbeitswerkzeuge Exchange, Teams, SharePoint sowie die browserbasierte Office Web Apps-Suite.

Microsoft übernimmt bei diesen Online-Lösungen das Hosting. Die Anwendungen laufen auf Servern von Microsoft. Office 365-Nutzer loggen sich dort einfach ein und nutzen die bereitgestellten
Ressourcen.

Moderne Arbeitsumgebung für Kollaboration

Exchange Online für eMail- und Kalender-Verwaltung entspricht Exchange Server. Microsoft Teams ist eine neue Kommunikationsplattform, die Chat, Telefonie und Videokonferenzen ermöglicht. Sie dient dem Ad-hoc-Austausch in Projektgruppen und Abteilungen. Mitglieder einer Gruppe können themenbezogene Kanäle einrichten und diesen auch Dokumente und sonstige Dateien zuweisen. Eine Besonderheit gegenüber ähnlichen Lösungen ist, dass sich Teams in Office-Anwendungen wie Word, SharePoint, OneNote und Planner integrieren lässt. Dadurch wird das kollaborative Arbeiten an z.B. Dateien unterstützt. Projektgruppen können sich in den Kanälen austauschen, Aufgaben organisieren, gemeinsam an Dokumenten arbeiten, Informationen veröffentlichen und Meetings vorbereiten.

SharePoint Online dient der team- und unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit über Office-Anwendungen hinaus. Mitarbeiter verwalten innerhalb einer Gruppe geteilte Aufgaben, Dokumente, Termine und Kontakte. Sie erstellen einfach team- und projektorientierte Webseiten, auf denen sie Informationen und Dokumente für Kollegen oder Kunden teilen. Über ein Social Intranet werden alle Gruppenmitglieder auf dem Laufenden gehalten.

Durch die browserbasierten Office Web Apps kann man mit Office 365 überall produktiv sein. Mit Netzzugriff kann man überall seine Arbeitsumgebung abrufen.

Vorteile von Office 365

Office 365 senkt Kosten, Risiken und Verwaltungsaufwand und verbessert dabei die Arbeitsbedingungen für Zusammenarbeit. Es sorgt für bessere Unternehmenskommunikation und fördert damit die Produktivität insgesamt.

Hardware-Anschaffungen und Wartungskosten werden minimiert – unabhängig davon, wie schnell Ihr Unternehmen wächst. Die Kosten lassen sich dynamisch immer dem aktuellen Nutzungsbedarf anpassen. Dies sichert Flexibilität in dynamischen Geschäftsfeldern.

Updates erfolgen ohne zusätzliche Kosten, im Gegensatz zu herkömmlichen Lizenzen, bei denen für neue Versionen eine neue Lizenz erworben werden muss. Dadurch herrscht Kostensicherheit, es muss nicht mit ungewissen Mehrkosten gerechnet werden. Dazu gehören auch Sicherheitsupdates – Office 365 schützt vor Schadsoftware, Spam und gefährlichen Links in eMails. Ebenso erfolgt die
Nutzerverwaltung zentral nach bewährten Sicherheitskonzepten. Microsoft kümmert sich auch um ein umfassendes Backup-Management in der Cloud – das Risiko von Datenverlust ist dadurch extrem minimiert. Diese Auslagerung von Prozessen zum Anbieter Microsoft verringert den Aufwand der lokalen IT-Administration.

Migration zu Office 365

Da die gesamte Migration zu Office 365 je nach Unternehmensgröße eher in Monaten als in Tagen oder Wochen gemessen wird, sind Hybrid-Varianten eine übliche Übergangslösung. Schritt für Schritt ziehen die Dienste in die Cloud um, während Teile des Dienstes noch auf den lokalen Servern des Unternehmens verbleiben.

Für eine reibungslose Migration oder Neueinrichtung der Dienste begleiten wir Sie mit unserer Erfahrung.